er Verein Deutscher Studenten zu Greifswald besteht seit 1881 an der Ernst-Moritz-Arndt Universität. Damals wie heute versuchen wir, angehenden Akademikern eine Heimat zu bieten. Im wörtlichen, wie im übertragenen Sinne.

Warum VDSt?

Um zu begreifen, was den Reiz ausmacht in unserer Verbindung Mitglied zu sein, muss man fragen was es zum Studieren und später im Leben braucht. Insbesondere letztere Frage muss zwar jeder für sich selbst beantworten...

...Dennoch bieten wir, als Burschen, also aktive Vollmitglieder, oder als alte Herren, also ehemals studierende, nun im Berufsleben stehende, jedem unserer neuen Mitglieder Teilhabe an einem umfassenden Spektrum an Erfahrungen und Wissen, welches wir nicht nur im Zuge unseres Studiums, sondern auch darüber hinaus in vielfältigen Lebenssituationen erworben haben. Da jedes Mitglied individuell ist, bringt es auch immer einen anderen Wind in die Gemeinschaft, die sich so mit ihm wandelt. Ebenso wirkt jedoch die Gemeinschaft auch auf das Individuum und diesen Weg positiv zu beeinflussen, ist der ausgeschriebener Sinn einer Verbindung. Dabei muss man sich diesen Gesellschaftstypus nicht als reaktionären, rechts-konservativen Haufen von Trinkern vorstellen. Auch wenn es das geben mag, so versuchen wir eher unseren Horizont nicht nur in theoretischer Hinsicht, also in Bezug auf politische Debatten, Vorträge zu Bildungszwecken etc., sondern auch in pragmatischem Sinne zu erweitern. Dies beispielsweise durch das Ausprägen von Kompetenzen in unterschiedlichsten Ämtern und somit Verantwortungspositionen innerhalb unserer sich selbst organisiernden Gemeinschaft.
Wir möchten Perspektiven und Austausch bieten, der im Nachhinein als positiv empfunden wird und zeigen Wege, die sonst spurlos an einem vorbeigezogen wären. Wir verstecken uns dabei nicht hinter unseren Traditionen und in unserer Gruppe, sondern fördern aktiv das studentische Leben und beteiligen uns als ein Teil der Studierendenschaft am Geschehen in der kleinen aber feinen hanseatischen Metropole am Bodden.

Unsere Alte Herren kümmern sich auch nach dem Studium, um die Arbeit und den Zusammenhalt der Gemeinschaft der Vereine deutscher Studenten deutschlandweit und darüber hinaus.  Hierbei hilft insbesondere Erfahrung, um den aktiv studierenden die Arbeit etwas leichter zu gestalten und sie stehen somit auf Stammtischen und Veranstaltungen nicht nur als Publikum und Sponsoren, sondern auch mit tatkräftiger Unterstützung unserem Verein immer zur Seite. Denn so behalte man stets den Kontakt zu dem Teil des Lebens, der irgendwann als eine der schönsten Zeiten begriffen werden wird.

Wenn du Interesse hast auch ein Teil dieser außergewöhnlichen Gemeinschaft zu werden, dann hab keine falsche Scheu! Wir stehen dir jederzeit, auch und vielleicht insbesondere in kritischen Fragen zur Verfügung.